wissens-workshops für mehr PSychische Gesundheit

Wissens-Workshops

Unsere Wissens-Workshops vermitteln Ihnen Wissen zu relevanten Themen rund um psychische Gesundheit im Unternehmen.

Burn- Out oder Mobbing betreffen irgendwann jede Organisation.

Aber auch Themen wie Konflikt, Trauer oder Krise können ganz plötzlich relevant werden. Bereiten Sie sich hier vor, um auch in schwierigen Situationen handlungsfähig zu sein.

Gestalten Sie aus verschiedenen Modulen Ihren maßgeschneiderten Workshop.

Wir beraten Sie dazu gerne in einem kostenlosen Vorgespräch.

 

Was ist das Ziel eines Wissens-Workshops?

Der Workshop richtet sich an Führungskräfte sowie Personen in Unternehmen, die für die psychische Gesundheit der Mitarbeiter*innen Verantwortung übernehmen wollen.

Sie schätzen ihr Wissen über dieses komplexe Thema jedoch als zu gering ein bzw. sind unsicher, wie sie die Umsetzung in der Organisation starten sollen.

Der Workshop schließt diese Lücken und schafft die Voraussetzungen, dass Sie die nächsten Schritte setzen.



Wie läuft ein Wissens-Workshop ab?

Das Ziel des Workshops ist, jenes Grundwissen zu erarbeiten, das für Ihre Organisation relevant ist. Daher ist der Workshop:

  • in-house mit den passenden Personen,
  • modular mit den von Ihnen definierten Schwerpunkten und
  • interaktiv, da wir konkrete Handlungsansätze für Ihre Organisation erarbeiten.

Der Workshop ist als Ein- bzw. Zweitagesformat konzipiert, um ausreichend Raum für Reflexion, Diskussion sowie die Maßnahmenplanung zu haben.

Inhaltlich gibt es verschiedene Module, von denen Sie jeweils Ihre Schwerpunkte auswählen.

Wir gestalten den Workshop daher nach Ihren konkreten Themen und erarbeiten mit Ihnen Wege, um psychischer Gesundheit den Fokus zu geben, den es braucht.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen. -Konfuzius


Impulsvortrag im Unternehmen

Sie möchten einen ersten Impuls zu diesem Thema? 

Wir vermitteln Ihnen (etwa im Rahmen eines regulären Management-Meetings oder Workshops Ihrer Funktion) die wesentlichen Ansatzpunkte in einem Impulsvortrag über 60 bis 90 Minuten.


Für eine detaillierte Erklärung der Themen unseres Wissens-Workshops besuchen Sie einen kostenlosen online Info-Vortrag!

Aus welchen Modulen wählen Sie?

Wir gestalten einen individuellen Workshop für Ihre Organisation - wählen Sie die Schwerpunktthemen und die Dauer des Workshops.

Wir empfehlen dabei in jedem Fall die Module Überblick sowie Umsetzung im Unternehmen dabei zu haben.

Die typische Workshop-Dauer beträgt ein oder zwei Tage.


Die Themen für Ihren Wissens-Workshop

Wählen Sie aus folgenden Modulen :

  • Überblick
  • Mobbing
  • Burn-Out
  • Konflikt
  • Trauer
  • Krise
  • Umsetzung im Unternehmen

So erweitern Sie Ihr Wissen rund umsThema psychische Gesundheit, den Umgang mit psychisch kritischen Situationen sowie Prävention. 

 

Weitere Themen wie etwa Sucht oder Trauma gestalten wir bei Anlassfällen spezifisch für Ihre Organisation.

 

  • Modul 1: Überblick

    Schwerpunkte:

    • Grundwissen über verschiedene psychische Erkrankungen erweitern
    • Wie erkenne ich, dass andere Hilfe benötigen?
    • Wie kann ich hilfreich sein, ohne zu stigmatisieren oder Ferndiagnosen zu stellen
    • Kompetenz im Umgang mit psychischen Ausnahmezuständen ausbauen
    • Möglichkeit eigene Erfahrungen zu reflektieren
  • Modul 2: Mobbing

    Schwerpunkte:

    • Mobbing/Staffing/Bossing erkennen und von „normalen“ Konflikten abgrenzen lernen
    • Rollen in Mobbing-Prozessen verstehen und verändern lernen
    • Welche Folgen hat Mobbing für betroffene Mitarbeiter*innen, für ein Team und für eine Organisation?
    • Welchen Einfluss hat Führung auf Mobbing- Prozesse und welche Optionen bestehen als Führungskraft?
    • Handlungsmöglichkeiten als von Mobbing/Staffing/Bossing betroffene Person erarbeiten
  • Modul 3: Burn-Out

    Schwerpunkte:

    • Hintergrundwissen erweitern, was Stress im Organismus auslöst
    • Vom Stress zum völligen Zusammenbruch – was liegt dazwischen, wie erkenne ich den Ernst der Lage?
    • Das Zusammenspiel von persönlichen Faktoren und strukturellen Rahmenbedingungen erkennen
    • Was passiert nach einem Burn-Out und was braucht es danach?
    • Strategien im Umgang mit Belastungen entwickeln – persönlich und als Führungskraft
  • Modul 4: Konflikt

    Schwerpunkte:

    • Hintergrundwissen ausbauen, welche Formen von Konflikten es gibt 
    • Welche Auswirkungen haben Dauerkonflikte auf die psychische Gesundheit?
    • Eskalationsstufen von Konflikten: wo ist welche Intervention sinnvoll?
    • Grundzüge einer mediativen Haltung sowie der gewaltfreien Kommunikation erlernen
    • Handlungsmöglichkeiten als betroffene Person und als Führungskraft
  • Modul 5: Trauer

    Schwerpunkte:

    • Relevanz von Trauer im Unternehmenskontext verstehen
    • Wenn Mitarbeiter*innen von Trauer betroffen sind: was braucht es?
    • Kompetenzen entwickeln, um bei Trauerfällen im Team handlungsfähig zu werden 
    • Abschiede im Unternehmen begleiten: ein Team wird aufgelöst, eine langjährige Mitarbeiterin geht in Pension,… - wie kann der Abschied gut gelingen?
    • Abschied als wichtige Station für einen gelungenen Neuanfang verstehen
  • Modul 6: Krise

    Schwerpunkte:

    • Hintergründe, Symptome und Auswirkungen von Krisen verstehen lernen
    • Vielfältige Formen von Krisen sowie deren Auswirkungen auf den jeweiligen Kontext in der Organisation erkennen
    • Kompetenzen in Erster Hilfe in psychischen Krisensituationen (z.B. bei Unfällen) entwickeln
    • Empfehlungen für effektive Kommunikation in Krisensituationen kennenlernen
    • Wie lernen wir aus Krisen, um für künftige Herausforderungen gerüstet zu sein?
  • Modul 7: Umsetzung im Unternehmen

    Schwerpunkte:

    • Elemente nachhaltiger Führung erfahren, um psychische Gesundheit im Unternehmen effektiv umzusetzen 
    • Konzepte zur Gesundheitsförderung kennenlernen (z.B. Salutogenese)
    • Impulse für die konkrete Umsetzung in der Praxis erhalten
    • Was bedeutet das STOP-Prinzip in Hinblick auf psychische Gesundheit und wie wenden wir es konkret an?
    • Reflexion, Austausch und Anregungen für die eigene Arbeit erhalten 
  • Modul 1: Psychische Erkrankungen im Überblick & Umgang

    Schwerpunkte:

    • Grundwissen über verschiedene psychische Erkrankungen erweitern
    • Wie erkenne ich, dass andere Hilfe benötigen?
    • Wie kann ich hilfreich sein, ohne zu stigmatisieren oder Ferndiagnosen zu stellen
    • Kompetenz im Umgang mit psychischen Ausnahmezuständen ausbauen
    • Möglichkeit eigene Erfahrungen zu reflektieren 
  • Modul 2: Mobbing

    Schwerpunkte:

    • Mobbing/Staffing/Bossing erkennen und von „normalen“ Konflikten abgrenzen lernen
    • Rollen in Mobbing-Prozessen verstehen und verändern lernen
    • Welche Folgen hat Mobbing für betroffene Mitarbeiter*innen, für ein Team und für eine Organisation?
    • Welchen Einfluss hat Führung auf Mobbing- Prozesse und welche Optionen bestehen als Führungskraft?
    • Handlungsmöglichkeiten als von Mobbing/Staffing/Bossing betroffene Person erarbeiten
  • Modul 3: Burn-Out

    Schwerpunkte:

    • Hintergrundwissen erweitern, was Stress im Organismus auslöst
    • Vom Stress zum völligen Zusammenbruch – was liegt dazwischen, wie erkenne ich den Ernst der Lage?
    • Das Zusammenspiel von persönlichen Faktoren und strukturellen Rahmenbedingungen erkennen
    • Was passiert nach einem Burn-Out und was braucht es danach?
    • Strategien im Umgang mit Belastungen entwickeln – persönlich und als Führungskraft

 

  

Impulsvortrag

Dieses Format richtet sich vor allem an Management-Teams bzw. funktionale Teams, die in kurzer Zeit ihr Wissen über psychische Gesundheit ausbauen möchten. Der Vortrag:

  • gibt einen Überblick über verschiedene psychische Erkrankungen und deren Symptome
  • dauert 60 bis 90 Minuten
  • enthält kurze Reflexionsmöglichkeiten
  • basiert auf der Praxis
  • gibt erste Ideen zur Umsetzung.

Der Impulsvortrag gibt mehr Klarheit sowie einen Überblick zu psychischen Erkrankungen und regt nächste Schritte an.

online Info-Vortrag

Erfahren Sie in diesem kostenlosen online-Vortrag mehr über der Inhalte des Wissens-Workshops und die einzelnen Module.

Klären Sie Ihre Fragen und erhalten Sie Anregungen, wie sie die psychische Gesundheit in Ihrer Organisation unterstützen können.

Buchen Sie Ihr kostenloses Ticket auf Eventbrite oder über unser Kontaktformular - Sie finden alle Termine unter Aktuelles.


 


Unsere Kompetenzen

  • Langjährige Workshop-Leitung zu Themen der psychischen Gesundheit 
  • Praktische Erfahrung in der Umsetzung im gesundheitsfördernder Beziehungsgestaltung in Unternehmen
  • Erfahrene Referenten mit hoher Affinität zu Wissenstransfer 
  • Vielfältige Kompetenzen zu den relevantesten Themen der aktuellen Arbeitswelt
  • Achtsamkeit auf förderliches Gesprächsklima